Kultur PR-Anzeige

Schliemann ist Wieder da

Neue Büste eingeweiht
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Die Bronzebüste des Troja-Entdeckers Heinrich Schliemann (1822-1890) kehrt an den Schweriner Pfaffenteich zurück. Ein von der Sparkasse Mecklenburg-Schwerin ermöglichter Nachguss des zerstörten Kunstwerks ist Anfang Mai auf der Schliemann-Terrasse eingeweiht worden. Das Denkmal für den Troja-Ausgräber war im August des vergangenen Jahres von der Schliemann-Terrasse am Pfaffenteich gestohlen und an einen Schweriner Schrotthändler verkauft worden - für nur etwa 250 Euro. Der Nachguss wurde vom Bildhauer Bernd Streiter nach einer Gips-Kopie angefertigt, die das Berliner Museum für Vor- und Frühgeschichte 1990 zum 100. Todestag Schliemanns herstellen ließ.