Kultur PR-Anzeige

Musik um die Wette

20. - 22. März: Landesfinale „Jugend musiziert“
Das Schlagzeugensemble des Konservatoriums beim Abschlusskonzert des Regionalwettbewerbs in Schwerin. Foto: C. Lüdicke
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Vom 20. bis zum 22. März treffen sich junge Musiker aus ganz MV beim Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ in Schwerin. Insgesamt 32 Schüler sind vom Konservatorium Schwerin dabei und werden um die begehrten Preise zur Qualifikation für den Bundeswettbewerb spielen, der zu Pfingsten in Hamburg stattfindet.

Dabei können sie auch ihren Leistungsstand mit dem der besten gleichaltrigen Musiker aus ganz Deutschland vergleichen. Am Mittwoch, 18. März, ab 18 Uhr ermöglicht es die Sparkasse Mecklenburg-Schwerin den Preisträgern aus Schwerin noch einmal, ihr Programm im Rahmen eines festlichen Konzerts zu präsentieren.

Bereits am Sonnabend, 14. März, ab 10.30 Uhr wird im Brigitte-Feldtmann-Saal des Öffnet externen Link in neuem FensterKonservatoriums zu einem Konzert in Vorbereitung des Wettbewerbs eingeladen. Die beiden Abschlussveranstaltungen mit Preisträgerkonzert und Urkundenübergabe finden am 21. März um 19 Uhr im Staatstheater und am 22. März um 18.30 Uhr in der Aula des Fridericianums statt.
Der Eintritt ist für alle Veranstaltungen frei.