Kultur PR-Anzeige

Männer und Bier im Kino

like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Am Mittwoch, dem 19. Juni, um 20.15 Uhr zeigt das Capitol in der Reihe „Männerabend“ in einer Vorpremiere den Film „Man of Steel“ in 3D. Darin geht es um Clark Kent (Henry Cavill), einen junger Journalist Mitte 20 mit übermenschlichen Superkräften. Dennoch oder vielleicht sogar deswegen fühlt er sich isoliert. Vor Jahren wurde er von Krypton, einem hoch entwickelten Planeten, auf die Erde gebracht, nun sieht sich Clark ständig mit der Frage konfrontiert: Wieso bin ich hier? Geprägt von den Werten seiner Adoptiveltern Martha (Diane Lane) und Jonathan Kent (Kevin Costner) entdeckt Clark bald, dass Superkräfte zu haben auch Verantwortung mit sich bringt und die Notwendigkeit, schwierige Entscheidungen zu treffen. Clarks Adoptivvater glaubt, dass die Welt nicht bereit ist, zu erfahren, wer er wirklich ist und welche Fähigkeiten er hat. Doch als die Welt angegriffen wird, braucht sie ihn dringender als jemals zuvor, ob sie nun bereit ist oder nicht…
Jeder Gast erhält zur Begrüßung eine Flasche Lübzer Pils.