Kultur PR-Anzeige

Kulturnacht in Schwerin

Diverse Einrichtungen laden am 29. Oktober von 18 bis 24 Uhr ein
Die Museen sind zur Kulturnacht immer gut besucht. Foto: G. Bröcker
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Am letzten Sonnabend im Oktober findet in unserer Stadt traditionell die Kulturnacht statt, diesmal also am 29. Oktober. Von 18 bis 24 Uhr heißt es in allen beteiligten Einrichtungen: einmal zahlen, alles sehen. Der Eintritt kostet zehn Euro (bis 18 Jahre Eintritt frei).

Die beiden größten Gastgeber bei der Kulturnacht sind das Opens external link in new windowSchlossmuseum sowie die Galerie Alte & Neue Meister. Im Schloss macht sich unter anderem das Petermännchen auf eine „abenteuerliche Reise zu den Pyramide“, der Thronsaal präsentiert sich in ganz besonderem Licht, und die Kinderkunstwerkstatt ist bis 22 Uhr in Betrieb.

In der Galerie Alte & Neue Meis­ter dreht sich diesmal alles um „Rätselhaftes im Museum“, so tritt um 19 Uhr und um 21 Uhr der Gedankenleser und Magier Adam Weiss auf.
An der Kulturnacht beteiligen sich unter anderem aber auch das Staatstheater mit speziellen Einblicken, das Werk3 mit Kleinkunst sowie das E-Werk mit künstlerischen Programmen. Weil Kultur ein weit gefasster Begriff ist, mischt auch wieder das Flippermuseum (Friesenstraße 29) mit.