Kultur PR-Anzeige

Konzert im Klassenzimmer

Auftritt von Sänger Tim Bendzko ist der Haupgewinn im Wettbewerb um den AOK-Schulmeister
Lockenkopf mit Charme und Stimme: Nach Jan Delay und Cro gibt in diesem Jahr Tim Bendzko beim AOK-Schulmeister ein Konzert. Foto: AOK
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Bereits zum vierten Mal ist die AOK auf der Suche nach der aktivsten Schule Deutschlands und startet den Wettbewerb um den AOK-Schulmeister. „Die Schule, die am meisten Fitness und Gesundheitswissen beweist, kann sich auf ein Exklusiv-Konzert freuen“, sagt Katrin Stancak, Niederlassungsleiterin der AOK in Schwerin. „In diesem Jahr haben wir die Chance, Tim Bendzko nach Schwerin zu holen!“ Denn wer 2014 AOK-Schulmeister wird, kann den sympathischen Sieger des MTV-Music Awards in der Kategorie „Bester Künstler“ an der eigenen Schule begrüßen.
Der erste Schritt zu diesem Event ist die Teilnahme an einem Online-Quiz. Darin sind Fragen zu den Themen Gesundheit, Entertainment und Allgemeinwissen zu lösen. Aus jedem Bundesland qualifiziert sich dann die Schule für das Finale in Berlin, die im Internet am meisten Punkte sammeln konnte. In Berlin ist dann von dem Schülerteam voller Einsatz gefragt: Cleverness, Bewegung, Motorik, Kondition und Allgemeinbildung werden in kreativen Spielen von erfahrenen Jugendtrainern auf die Probe gestellt. Welches Team es hier schafft, sich gegen die Konkurrenz durchzusetzen, darf sich im September über ein Live-Konzert mit Tim Bendzko
freuen. Alles Wissenswerte zum AOK-Schulmeister 2014 und weitere Informationen gibt es auf www.aok-on.de oder auf www.facebook.com/aok-on.de.

Der AOK-Schulmeister ist ein bundesweiter Wettbewerb. Alle weiterführenden Schulen, die Fitness und „Köpfchen“ beweisen, haben die Chance auf den Titel. Der Contest wurde 2011 zum ersten Mal ausgetragen. Damals spielte Jan Delay für die Gewinner an der Georg-Christoph-Lichtenberg-Schule in Kassel, 2012 durfte sich das Gymnasium Salzgitter über ein Konzert von Culcha Candela freuen. In der letzten Auflage schließlich schaffte es das Gymnasium Bad Bergzabern, den Rapper Cro für das exklusive Schulkonzert zu gewinnen. Bundesweit traten 2013 über 37.000 Schüler aus 7.500 Schulen online gegeneinander an.
www.aok.de/nordost