Kultur

„Kindern Stimme geben“

Dezernat5 zeigt bis 31. Mai Fotografien von David Speirs
Eine der in der Ausstellung gezeigten Fotografien von David Speirs
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Das „Dezernat5 – Galerie für aktuelle Kunst“ (Schwerin, Franz-Mehring-Straße 11) zeigt derzeit unter dem Titel „Children“ Fotografien von Derek Speirs.
Derek Speirs, 1952 in Dublin geboren, begann seine professionelle Laufbahn als Fotograf in London. 1978 kehrte er nach Dublin zurück und gründete seine Report Foto­agentur, die sich auf die Bericht­erstattung in den Bereichen Politik, Theater und Kunst sowie die Aktivitäten der Arbeiterbewegung, die Arbeit von NGOs und Randgruppen spezialisierte.

In den Jahren 1978 und 1979 dozierte er am National College of Art and Design in Dublin. 1995, 1998 und 2000 war Derek Speirs in Afrika, Mittelamerika und Kambodscha tätig. Seit 2007 dokumentiert er für die Young Social Innovators, Irlands bedeutendstes Jugendbildungsprogramm für gesellschaftliches Bewusstsein, deren Sozialprojekte. Seine Fotografien erscheinen regelmäßig in irischen und internationalen Zeitschriften.

Speirs sagt: „Mit dieser Auswahl von Schwarz-Weiß-Bildern, aufgenommen in den 80er und 90er Jahren, habe ich Fotografien zusammengestellt, in denen ich versuche, Kindern in ihrem jeweiligen sozialen Umfeld eine Stimme zu geben. Die sozialen, politischen und wirtschaftlichen Verhältnisse stehen für mich als Fotografen seit den späten 70er Jahren im Mittelpunkt meiner Aufmerksamkeit.“

Die Ausstellung ist bis zum 31. Mai jeweils mittwochs bis freitags von 15 bis 19 Uhr sowie sonnabends und sonntags von 14 bis 18 Uhr zu sehen (Eintritt: drei Euro).