Kultur PR-Anzeige

humorige Glut

Der König kommt nach Schwerin
Nichts für Liebhaber des schnellen Spruches: Johann König Foto: Boris Breuer
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Am Freitag, dem 27. September, um 20 Uhr ist Comedian Johann König mit seinem neuen Programm „Feuer im Haus ist teuer, geh‘ raus!“ im Capitol zu Gast.
Das brandaktuelle Humorspektakel von und mit Johann König ist für alle Liebhaber der feurig-komischen Abendunterhaltung geeignet. Der „listige Lümmel“ (Görlitzer Abendbote) will damit die humorige Glut seiner Zuhörerschaft aufs Neue entfachen. Ob ihm sein glühendes Temperament dabei helfen oder im Weg stehen wird? Krasse Reime aus dem Flammenwerfer, coole Comedy aus dem Bunsenbrenner, granatenmäßiges Geknalle aus der Gag-Kanone, das ist Johann Königs Welt – nicht. Der extrovertierte Autist aus Köln sieht sich eher als poetischer Pyromane, der Buchstaben, Worte und Gedanken so lange aneinander reibt, bis sie Funken schlagen wie ein Strauß Wunderkerzen unter der Polyester-Decke.
Stellen sie sich einmal Folgendes vor: Ein Glühwürmchen beobachtet fallende Sternschnuppen. Und nach jeder Sternschnuppe hat das Glühwürmchen immer den gleichen Wunsch: Noch eine Sternschnuppe. So ist dieser Abend mit Johann König. Oder auch ganz anders. Ein Programm wie die sprichwörtliche Lunte im Heuhaufen!