Kultur PR-Anzeige

Horn-Trio musiziert

KON-Takte-Konzert am 1. Juni
Das Horntrio besteht aus Sascha Blaue (Horn), Matthias Ellinger (Violine) und Yuko Ellinger (Klavier). Foto: C. Lüdicke
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Im vierten Konzert dieses Jahres in der Reihe KON-Takten präsentiert das Opens external link in new windowKonservatorium Freitag, 1. Juni, ein Horn-Trio-Programm mit dem Titel „Frei, aber einsam“. Es musizieren die Konservatoriumslehrer Sascha Blaue (Horn), Matthias Ellinger (Violine) und Yuko Ellinger (Klavier).

„Frei, aber einsam“ (FAE) lautete das Lebensmotto von Johannes Brahms. Dennoch wurde er zur zentralen Bezugsperson für Komponisten. Und er schuf gemeinsam mit Albert Dietrich und Robert Schumann eine Sonate für Violine und Klavier: die berühmte FAE-Sonate – in Erwartung der Ankunft des verehrten und geliebten Freundes Joseph Joachim. Diese Sonate gab dem Konzert den Titel und wird eingerahmt von der Serenade op. 73 von Robert Kahn und dem Trio Es-Dur op. 40 jeweils für Horn, Violine und Klavier.

Das Konzert findet im Brigitte-Feldtmann-Saal des Konservatoriums statt und beginnt um 19 Uhr.
Der Eintritt kostet 10 Euro (ermä­ßigt 7,50 Euro). Im Vorverkauf gibt es sie telefonisch unter der Nummer 0385/5912748 sowie per E-Mail unter Opens window for sending emaildsemlow@schwerin.de.