Kultur PR-Anzeige

Hausmaus on Tour

Cordula Stratmann am 6. Juni im Capitol
Cordula Stratmann Foto: B. Breuer/M. Raatz
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Die erfahrene Komödiantin Cordula Stratmann ist auf die Maus gekommen: Sie heißt Britta und ist eine europäische Hausmaus. Ihre Erlebnisse stehen im Mittelpunkt des aktuellen Tournee- und Romanprojekts „Danke für meine Aufmerksamkeit“ – am 6. Juni um 20 Uhr im Capitol kann man die Geschichten von Cordula Stratmann persönlich hören.
Die Handlung der Mäuse-Story ist so absurd komisch wie das Leben selbst: Britta trifft nach der Trennung von ihrem Lebensgefährten Tim – einer chinesischen Reisfeldmaus – das Mädchen Polly.
Kurzentschlossen zieht sie bei ihr und ihren Eltern ein. Später dann werden sieben Familien dank Britta zielgerichtet aufgemischt  und von ihren alten Ritualen befreit.In herrlich skurrilen Szenen legt Cordula Stratmann den alltäglichen Wahnsinn in unseren Familien ebenso offen wie die vielen schwarzen Löcher bei der Kindererziehung. Cordula Stratmann erweist sich wieder als erfrischende Menschenbeobachterin mit Witz, Klugheit und einer ungeheuren Leichtigkeit.