Kultur PR-Anzeige

Gaudi auf der „Burgwiesn“

Zünftiges bayerisches Volksfest am 14. September ab 16 Uhr in Neustadt-Glewe
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Des wird a Moardsgaudi: „Die Burgwiesn“ an der Burg Neustadt-Glewe. Schon seit Jahren wird diese fröhliche Erntedankfeier auf der großen Freifläche veranstaltet.
Das Motto lautet auch in diesem Jahr wieder: Mal raus aus dem stressigen Alltag und mit Freunden den bayrischen Abend bei „ein paar“ Maß Bier, Brezel oder vielen anderen Schmankerln genießen! Und das ist auf dem bayerischen Event im Festzelt auf den „Burgwiesn“ garantiert.

Das Vergnügen am 14. September  startet um 16 Uhr mit der großen Familien-Gaudi, einem Programm für Groß und Klein. Und ab 18 Uhr geht die Wiesn-Party nochmal so richtig los. Die Besucher werden empfangen mit zünftiger Blasmusik, wie sich das für ein pfundiges Fest mit bayerischem Flair gehört.

Weiter geht‘s mit den beiden DJs A.Dee und Pair Glasses, die hier unter dem Namen Markant Music unterwegs sind. Sie sorgen für den richtigen Sound zum Wiesn-Tanz.
Zwischendurch bringt die Schlagermafia nochmal live richtig Stimmung in die Bude.

Also: Wer gern feiert und in großer, aber gemütlicher Runde ausgelassene Stimmung genießt, der darf sich „Die Burgwiesn“ auf keinen Fall entgehen lassen.

Dann nix wie los und Karten besorgen. Die gibt es nämlich bereits im Vorverkauf ab 17. August. Das Ticket für einen Platz am Tisch kostet 25 Euro; im Preis inbegriffen ist ein Verzehrgutschein in Höhe von 17 Euro.
Das Ticket für einen Platz am Tisch im VIP-Bereich gibt es für 35 Euro; hier ist ein Verzehrgutschein in Höhe von 20 Euro inbegriffen – inklusive Bedienung und separatem Sitzbereich in der VIP-Gaudi-Box. Wer nicht unbedingt sitzen möchte, kann sich auch eine „Laufkarte“ kaufen; die gibt es für 10 Euro an der Abendkasse.

Ticketreservierungen bitte telefonisch unter der Telefonnummer 0162/1628461. Unter der Adresse facebook.com/neustadtparty gibt es alle weiteren Informationen zur „Burgwiesn“.