Kultur PR-Anzeige

Der Höhlenmensch

„Caveman“ am 28. und 29. Oktober im Capitol
Tom analysiert die so unterschiedlichen Universen von Sammlerinnen und Jägern. Foto: Theater Mogul
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Männer sind Jäger und Frauen sind Sammlerinnen. Eine Tatsache, die die menschliche Evolution bis heute nicht hat ändern können – was der Durchschnitts-Mann schon immer vermutet hat, weiß „Opens external link in new windowCaveman“ Tom nun aus erster Hand und fragt sich: „Warum betrachten wir Frauen und Männer nicht einfach als völlig unterschiedliche Kulturen? Mit verschiedenen Sprachen, verschiedenen Verhaltensweisen und verschiedener Herkunft?“
Mit immensem Mitteilungsbedürfnis, trockenem Humor und ironischen Blick analysiert Tom das befremdliche Universum der Sammlerinnen – und beobachtet auch die Lebensweise des Jägers.
Der Amerikaner Rob Becker schrieb mit „Caveman“ das erfolgreichste Solo-Stück in der Geschichte des Broadways. Nachdem „Caveman“ in den Vereinigten Staaten von einem Millionen-Publikum bejubelt wurde, feiert der moderne Höhlenmann weltweite Erfolge. In Deutschland startete das Stück im Jahr 2000 in der Regie von Esther Schweins und der Übersetzung von Kristian Bader.
Am 28. und 29. Oktober ist „Cave­man – Du sammeln, ich jagen!“ jeweils ab 20 Uhr im Schweriner Capitol zu erleben. Karten sind bereits im Vorverkauf an den Kassen des Filmpalasts Capitol und unter Opens window for sending emailschwerin@filmpalast-kino.de für 25,50 Euro erhältlich.