Bildung PR-Anzeige

Vorlesen tut gut!

Foto: Hultzsch
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Liebe Schwerinerinnen, liebe Schweriner,

was gibt es Schöneres, als in der dunklen Jahreszeit dem Grau des Alltags zu entkommen und in eine Phantasiewelt zwischen Büchern abzutauchen. Vorlesen ist wichtig – ebenso wie das spätere selbstständige Lesen – und sollte eigentlich zum Alltag jedes kleinen Menschen gehören. Eine Gute-Nacht-Geschichte vor dem Einschlafen oder eine Kuschelrunde mit Mama, Papa und einem Buch: Es gibt viele Möglichkeiten wie Eltern das Vorlesen als Ritual pflegen können. Leider tun es heute viel zu wenige. Das ist sehr schade. Schließlich ist wissenschaftlich belegt, wie wichtig das Vorlesen ist. Eine Studie der Stiftung Lesen zeigt: Je mehr einem Kind vorgelesen wird, desto besser entwickelt es sich. Je früher man den Kindern die Liebe zu Büchern näher bringt, desto besser. Kinder brauchen Bücher und vor allem brauchen sie Erwachsene, die ihnen Bücher vorlesen. Das gilt natürlich vor allem in den frühen Lebensjahren, aber nicht nur dann. Bibliotheken können die Bedeutung des Vorlesens und Erzählens für die frühkindliche Bildung vermitteln und so mit gezielten Angeboten und Projekten für Kindergärten und Eltern allen Kindern den Zugang zu Büchern ermöglichen. Zum Beispiel am 16. November beim 9. Bundesweiten Vorlesetag, der inzwischen das größte Vorlesefest Deutschlands ist.
An diesem Tag wird in ganz Deutschland vorgelesen. Auch in Schwerin unterstützen gemeinsam mit der Stadtbibliothek Schwerin neben der Oberbürgermeisterin
auch Dezernats- und Amtsleiter der Stadtverwaltung, Stadtvertreter und nicht zuletzt Schauspieler des Mecklenburgischen Staatstheaters die bundesweite Vorleseaktion. In der Zeit von 9.30 Uhr bis 10 Uhr wird in zahlreichen Kindergärten der Stadt zeitgleich vorgelesen. Wir freuen uns, Sie dort zu treffen – oder an einem anderen Tag zu einem Lesebummel durch unsere Stadtbibliothek.

Ihre
Gabi Rothammel
Leiterin der Kinderbibliothek in der Stadtbibliothek Schwerin