Bildung PR-Anzeige

IHK Abschlusszeugnisse

Foto: Rainer Cordes
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Wirtschaftsminister Harry Glawe (r.), und Uwe Hellriegel (l.), der Vizepräsident der IHK zu Schwerin, überreichten Anfang Februar an 21 AbsolventInnen und Absolventen der Berufsausbildung die Urkunden zu ihrer Berufung in das Förderprogramm „Weiterbildungsstipendium – Durchstarten für Berufseinsteiger“. Von 2013 bis 2015, über drei Jahre, werden ihnen jährlich maximal 2.000 Euro zur Finanzierung berufsbegleitender Weiterbildung zur Verfügung gestellt. Die Mittel für das Förderprogramm kommen vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF).