Aktuelles PR-Anzeige

Ein schöner Tag im Zoo Schwerin

Kinderzentrum veranstaltete wieder „Dreamnight at the Zoo“/Spende für Förderverein überreicht
Die Kinder bemalten kleine Löwen für die „Leomanie“. Foto: SN live
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Anfang dieses Monats hatte das Kinderzentrum Mecklenburg gemeinsam mit dem Schweriner Zoo wieder zur „Dreamnight at the Zoo“ eingeladen – eine Veranstaltung mit Tradition, denn es war bereits das neunte Mal, dass junge Patienten des Zentrums einen aufregenden Tag im Schweri­ner Zoo erleben konnten.
Nachdem im vergangenen Jahr die Pinguine Thema waren, standen diesmal die Alpakas im Mittelpunkt; die kleinen Gäste durften ihnen bei der Fütterung zusehen. Zum Programm der „Dreamnight“ zählten unter anderem auch eine Zooführung und eine Rundfahrt mit dem Zoo-Car.

An einem Kuchenbüfett stärkten sich die Kinder zwischendurch, bevor es ans Basteln ging: Die Mädchen und Jungen gestalteten für die „Leomanie“ kleine Löwenfiguren. Der Kuchen wurde übrigens von Mitgliedern des Zoover­eins gebacken und verteilt. Mit dem Verein arbeitet das Kinderzentrum schon lange ebenso gut zusammen wie mit dem Zoo selbst.

Auch dieses Jahr wurde die Dreamnight zu einer Scheckübergabe genutzt: 767,65 Euro spendete das Friedrich-Franz-Gymnasium Parchim dem Verein zur Förderung der Kinderklinik und des Kinderzentrums Mecklenburg. Die Schülerinnen Sarah-Sophie, Linda und Edona sowie ihre Lehrerin Inge Zühlsdorf überreichten den Scheck dem Schatzmeister Arne Dankert.