Wirtschaft PR-Anzeige

WEMAG SETZT AUF ERNEUERBARE ENERGIEN

ENERGIEVERSORGER INVESTIERT IN DIESEM JAHR 64 MILLIONEN EURO THOMAS PÄTZOLD IST NEUER TECHNISCHER VORSTAND
Thomas Pätzold, neuer Technischer Vorstand der WEMAG
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Erneuerbare Energien, Investitionen im Hochspannungsbereich und Ortsnetz-Sanierungen: Die WEMAG investiert im Geschäftsjahr 2010 rund 64 Millionen Euro - nach Aussage des Energieversorgers eine Rekordsumme. Der größte Anteil fließt dabei in die Netze. Allein 47,5 Millionen Euro investiert das Unternehmen in Kapazitätserweiterung und Netzmodernisierung. Größtes Vorhaben in diesem Bereich sind die 110-kV-Leitungen Schwerin-Gammelin und Wismar-Zarrentin, die in einem gemeinsamen Projekt mit dem Übertragungsnetzbetreiber 50Hertz Transmission realisiert werden. Dazu kommen Ortsnetzmodernisierungen, bei denen zum Teil alte Freileitungen unter der Erde verschwinden. Außerdem werden im laufenden Jahr 60 Kilometer Mittelspannungskabel und 95 Kilometer Niederspannungskabel verlegt.
Auch WEMAG-Ökokraftwerke erhalten 2010 mit 10,1 Millionen Euro einen großen Investitionsschub. „Unser Ziel ist es, bei den erneuerbaren Energien eigene Erzeugungskapazitäten aufzubauen“, erklärt Vorstandsmitglied Caspar Baumgart. 2009 entstanden die ersten eigenen Solaranlagen, sieben weitere Photovoltaikanlagen und drei Biogasanlagen sind inzwischen in der Planungs- bzw. Bauphase. Außerdem verhandelt der Energieversorger über den Erwerb eines Windparks in Westmecklenburg.
Die WEMAG sieht in dem Engagement für Ökostrom und den zahlreichen Investitionen auch den Beleg für einen erfolgreichen Start nach der Kommunalisierung. Ein starker Kundenzuwachs, vor allem im Gasgeschäft, stützt diese positive Entwicklung. Seit April konnte der Energieversorger 17.000 neue Gaskunden aus ganz Norddeutschland gewinnen, für das bundesweit verfügbare Ökostromprodukt wemio.de entschieden sich 3500 neue Kunden.
Neu ist auch einer der Männer an der Spitze des Unternehmens: Der 42-jährige Thomas Pätzold wurde vom Aufsichtsrat als Technischer Vorstand berufen. Pätzold ist seit 16 Jahren bei der WEMAG tätig und hat in dieser Zeit in verschiedenen Bereichen des Unternehmens gearbeitet.    

WEMAG AG
Obotritenring 40
19053 Schwerin
Telefon 0385 . 755-0
info@wemag.com
www.wemag.com