Wirtschaft PR-Anzeige

Top gekleidet in den Frühling

Frühjahrsmodenschauen am 21. März, Jugendweihemodenschauen am 20. März
Impression von den Frühjahrsmodenschauen im vergangenen Jahr. Die Zuschauerplätze sind immer sehr begehrt.
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Endlich wird es Frühling. Mit dem Beginn der wärmeren Jahreshälfte steigt auch wieder die Lust auf das Mode-Shoppen. In der Marienplatz-Galerie ist man auf jeden Fall genau richtig dafür. Von sportlicher Streetwear bis zu Anzug und Kleid ist hier alles zu haben.

Ein paar zusätzliche Anregungen gibt es traditionell bei den Modewochen in der Galerie. Die Fachgeschäfte stellen hierbei die angesagtesten Trends der Saison in den Fokus. Höhepunkt sind die Frühjahrsmodenschauen am 21. März sowie die Jugendweihemodenschauen am 20. März.

Bei allen Schauen auf dem Laufsteg führen Models und Tänzerinnen Fashion aus den Geschäften der Galerie vor – und zwar von Kopf bis Fuß, denn auch Schuhe und Accessoires werden gezeigt. Daran beteiligen sich Kressmann, Cubus, Kult, Ernsting‘s Family, Shoe4You, C&A und Apollo. Die Shows werden wie schon in den vergangenen Jahren präsentiert und moderiert vom team tendence.

Die Frühjahrsmodenschauen finden am Sonnabend, 21. März, um 12 Uhr, 14 Uhr und 16 Uhr statt. Es empfiehlt sich, rechtzeitig dort zu sein, weil die Sitzplätze ringsum erfahrungsgemäß schnell belegt sind. Gleiches gilt für die Jugendweihemodenschauen, die bereits am Freitag, 20. März, laufen – und zwar um 16 Uhr und um 17 Uhr.