Wirtschaft PR-Anzeige

Super-Show der Talente

Am 5. April verkaufsoffener Sonntag in der Marienplatz-Galerie mit jungen Stars
Lisa Ramm nahm an „The Voice of Germany Kids“ teil.
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Am 5. April, eine Woche vor Ostern, wird in der Marienplatz-Galerie wieder zu einem verkaufsoffenen Sonntag eingeladen. Und wer das Erlebnis- und Shoppingzen­trum kennt, der weiß: Das bedeutet mehr als Einkaufsvergnügen zu einer ungewöhnlichen Zeit. Diesmal ist in der Galerie eine große Musikshow zu erleben.
Seit einigen Jahren finden hier regelmäßig sehr gut frequentierte Castings der UFA-Talentbase statt. Am 5. April von 14.30 bis 17.30 Uhr präsentieren sich jetzt einige der größten Talente auf der Bühne in der Marienplatz-Galerie.

Die UFA-Talentbase ist seit über zehn Jahren deutschlandweit auf der Suche nach neuen Talenten für erfolgreiche UFA-Formate, wie zum Beispiel „DSDS“, „Das Supertalent“ und „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“. Auf dieser Suche wurden herausragende Künstler entdeckt, die nun das Schweriner Publikum begeistern wollen.
Unter anderem treten Phil Schaller und Lisa Ramm auf, die in der aktuellen Staffel von „The Voice of Germany Kids“ zu sehen sind. Die jungen Stimmwunder wagen sich an Songs großer Legenden heran und sorgen immer wieder für unvergessliche Gänsehaut-Momente. Ob es auch in der Marienplatz-Galerie so sein wird? Bestimmt.

Dazu passende Abwechslung bringen Tina Heeschen und das Pop-Schlager-Trio Zeit-Flug. Die drei Zeit-Flug-Jungs sind unter anderem bekannt aus Shows mit Florian Silbereisen und der RTL-Show „Take me out“. Insgesamt also ein tolles Programm nicht nur für Schlagerfreunde. Der Eintritt ist frei.

Die jungen Musiker liefern gleichzeitig den richtigen Sound zum gut gelaunten Shoppen. Die Geschäfte in der Galerie haben sicher wieder eine Menge besondere Angebote parat, besonders auch für die Frühlingszeit und speziell zu Ostern. Zwischendurch kann man sich ganz prima bei den vielen gastronomischen Einrichtungen stärken – von asiatischen Gerichten über Pommes frites bis zu Eis von der Eismanufaktur im „e-laden“.
Ein leckerer Imbiss darf schon ab 12 Uhr zu sich genommen werden. Die Läden und Dienstleister öffnen von 13 bis 18 Uhr ihre Türen.
Es lohnt sich also am 5. April gleich in mehrfacher Hinsicht, die Ma­rienplatz-Galerie zu besuchen.