Wirtschaft PR-Anzeige

Starke Frauen stellen sich vor

Unternehmerinnen-Messe Westmecklenburg am 24. Februar in der Marienplatz-Galerie
Auch in den vergangenen Jahren stellten sich auf den Unternehmerinnen-Messen Frauen mit ihren Produkten und Ideen vor. Foto: IHK zu Schwerin
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Frauen, die Unternehmen leiten oder gleich selbst gründen, sind an sich nichts Ungewöhnliches mehr. Jedoch verdienen sie noch mehr Aufmerksamkeit. Findet jedenfalls die Opens external link in new windowIndustrie- und Handelskammer zu Schwerin (IHK). Und so veranstaltet die IHK jetzt zum vierten Mal zusammen mit der Handwerkskammer, der Stadt Schwerin und dem SELVnet Parchim die Unternehmerinnen-Messe Westmecklenburg. Unterstützt werden sie dabei von der Marienplatz-Galerie, wo die Messe am Sonnabend, 24. Februar, stattfindet.

Auf dieser „Plattform für selbstständige Frauen aus der Wirtschafts­region Westmecklenburg“ können Teilnehmerinnen aus verschiedenen Branchen von 10.30 bis 17 Uhr ihre Produkte und Dienstleistungen, ihr Handwerk und Know-how präsentieren – ergänzt durch ein Begleitprogramm mit Vorträgen und Präsentationen.

Noch sind einige Plätze für Messestände frei. Interessentinnen dürfen sich also gern noch anmelden. Weitere Informationen gibt es bei Ulrike Fahden unter 0385/5103-307 sowie unter Opens window for sending emailfahden@schwerin.ihk.de.