Wirtschaft PR-Anzeige

Schweriner zeigen Zivilcourage

Polizeiinspektion Schwerin stellt neues Präventionsprojekt vor
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Die elf und zwölf Jahre alten Jungen haben alles richtig gemacht: Als einer ihrer Mitschüler im Park von größeren Jugendlichen angegriffen wird, rufen sie Passanten um Hilfe und bitten sie, per Handy die Polizei zu informieren. Anschließend begleiten sie ihren verletzten Mitschüler nach Hause. Für dieses überlegte Handeln und die gezeigte Zivilcourage zeichnete Thomas Lenz, Staatssekretär im Innenministerium, die beiden mutigen Jungs öffentlich aus.
Der Anlass hätte passender nicht sein können: Staatssekretär Lenz eröffnete ein neues Präventionsprojekt der Polizeiinspektion Schwerin, das jetzt mit einer Plakatkampagne startet. „ZIVICO – Schweriner zeigen Gesicht“ lautet das Motto dieser Aktion, die für mehr Zivilcourage werben soll.  „Können wir es uns noch leisten, nicht genau hinzuschauen?“,  steht auf dem Plakatmotiv, das 2013 an verschiedenen Stellen im Stadtgebiet zu sehen sein wird. Vier Schweriner, alle gesellschaftlich aktiv und engagiert, geben der Aktion ein Gesicht und positionieren sich für ein couragiertes Auftreten.
Der Leiter der Polizeiinspektion, Polizeioberrat Ingo Renk, forderte eine Kultur des Hinschauens: „Allein der Gedanke, dass man in prekären Situationen nicht allein gelassen wird, beruhigt ungemein“, sagte Renk. Dies gelte auch jetzt in der Vorweihnachtszeit, zu der manchmal auch unliebsame Überraschungen wie Taschendiebstähle und Pöbeleien auf dem Weihnachtsmarkt gehörten. „Schauen Sie hin und zeigen Sie Gesicht!“, appellierte der Leiter der Polizeiinspektion an alle Schwerinerinnen und Schweriner.
Die Präventionsberater um Heidi Liebmann und Holger Wichette wollen das Thema Zivilcourage in Zukunft immer wieder ansprechen. Neben dem Plakat  soll es eine Bürgerbefragung geben, außerdem wollen Schüler selbst Spots zum Thema Zivilcourage erstellen und in nachgestellten Alltagssituationen aufzeigen, wie man sich richtig verhalten sollte.