Wirtschaft PR-Anzeige

Schweriner IT-Unternehmen punktete

Andreas Scher, Geschäftsführer der PLANET IC GmbH, bei der Preisverleihung in Magdeburg. Foto: Boris Löffert
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

PLANET IC gewann „Großen Preis des Mittelstands“

Die PLANET IC GmbH hat am 3. September 2011 in Magdeburg den „Großen Preis des Mittelstands“ gewonnen. Mehr als 3500
klein- und mittelständische Unternehmen wurden in diesem Jahr für den Preis der Oskar-Patzelt Stiftung nominiert. In der Wettbewerbsregion Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt erhielten 13 Unternehmen den begehrten deutschen Wirtschaftspreis, darunter zwei aus Mecklenburg-Vorpommern.
„Für uns ist der Preis ein Zeichen der Wertschätzung, die uns unsere Kunden und Partner entgegenbringen“, so Andreas Scher, Geschäftsführer der PLANET IC GmbH. Das IT-Unternehmen entwickelt intelligente, individuelle Internetlösungen zur Kundengewinnung, Kundenbindung und Prozessoptimierung. Zu den Kunden zählen über 200 Unternehmen und Institutionen, vor allem aus dem Tourismus, dem öffentlichen Sektor, der Versorgungs-, Medien-, Finanzdienstleistungs- und Immobilienbranche. Im Wettbewerb konnte die PLANET IC GmbH vor allem durch ihr langjähriges, solides Wachstum, ihre innovativen Lösungen und Kundennähe sowie durch ihr besonderes Engagement in der Fachkräftesicherung und Nachwuchsförderung punkten.
Der „Große Preis des Mittelstands“ ist Deutschlands wichtigster Wirtschaftspreis, wie eine Studie der isw Gesellschaft für wissenschaftliche Beratung und Dienstleistung GmbH, Halle, kürzlich feststellte. Die PLANET IC GmbH wurde bereits zum vierten Mal seit 2008 von Hans-Joachim Hacker (MdB), der IHK zu Schwerin sowie der Si.C - Consulting zum Wettbewerb nominiert. 2009 erfolgte die Auszeichnung als „Finalist“.
www.mittelstandspreis.com/news/wettbewerb.html

Hintergrund:
PLANET IC realisiert intelligente, individuelle Lösungen zur Kundengewinnung und Kundenbindung über das Internet. Zum Portfolio gehören Beratungs- und Vertriebssysteme, Internetpräsentationen/-por-
tale, Online-Marketing, Internet-Services sowie Netzwerk- und Kommunikationslösungen. Das Unternehmen beschäftigt über 40 Mitarbeiter und hat im Jahr 2010 einen Umsatz von 2,9 Mio. Euro  erwirtschaftet.