Wirtschaft PR-Anzeige

Qualität spricht für sich selbst

Neuer Fachmann für Marke Skoda bei TRAVAG
Absoluter Liebling: Der Skoda Superb Laurin & Klement hat es Automobilkaufmann Marko Leikhof angetan.Fotos: Hultzsch
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Einen typischen Jungentraum hat sich Marko Leikhof erfüllt. So wie er zwischen den spiegelblank polierten vierrädrigen Schönheiten durch den Verkaufsraum geht, hätte er es sich besser nicht vorstellen können, als er irgendwann vor 25 Jahren die Spielzeugautos über den Kinderzimmerteppich schob. „Im Gegensatz zu anderen habe ich mich später aber nicht in der Kfz-Werkstatt gesehen, sondern eben als denjenigen, der die Fahrzeuge verkauft“, erinnert er sich. Da traf es sich gut, dass 1998 der Ausbildungsberuf des Automobilkaufmannes „erfunden“ wurde. Seit seiner Lehre ist der 30-Jährige heute schon 11 Jahre im Geschäft. Die daraus resultierende Erfahrung kommt seit Februar den Kunden des Autohauses TRAVAG zugute. Hier wurde der junge Mann extra für den Verkauf der neuen Skoda-Modelle engagiert. „Mich hier mit dieser aufstrebenden Marke verwirklichen zu können“, sagt er, „ist einfach ein toller beruflicher Ausblick.“ Die VW-Tochter in Tschechien ist seit 2009 stärkster Importeur in Deutschland und hat 2011 ihr bislang erfolgreichstes Geschäftsjahr hingelegt. Jugendlichkeit auf der einen, Substanz auf der anderen Seite: Die Beschreibung des Verkäufers trifft auf die von ihm repräsentierten Fahrzeuge ebenso zu. Besonders angetan hat es ihm – wen wundert es – der Skoda Superb Laurin & Klement Combi, die absolute Oberklasse in der Skoda-Familie. Angesichts der Eleganz und Kraft, die dort hinter der Autotür wartet, fällt dem Privatmenschen Leikhof auch nicht mehr allzu viel ein. „Der spricht für sich selbst“, verrät sein Lächeln.
Die Faszination Auto teilt er mit fast jedem seiner Kunden, denen er das eine oder andere Modell vorführt. Viele von ihnen werden über die Jahre und den regelmäßigem Kontakt zu ihrem Verkäufer zu Menschen, deren Leben er begleitet, manche zu Freunden. Octavia, Fabia, Yeti, Roomster, Superb (und ab Sommer 2012 ein neuer kleiner Stadtflitzer) – wer sich für einen Skoda entscheidet, ist ein glücklicher Autofahrer, wenn man ihn wiedertrifft. Die gute Beziehung zu den Kunden ist es auch, so die TRAVAG-Philosophie, die jedes vermeintliche Schnäppchen von anderswo am Ende alt aussehen lässt. „Wir haben in einem vertrauensvollen  Verhältnis als Vertragspartner ganz andere Möglichkeiten, die auf den zweiten Blick oft günstiger sind, als sogenannte Top-Angebote“, erklärt Leikhof. Die Autoversicherung für knapp 30 Euro für jeden Skoda etwa, selbst für den Fahranfänger. Nur eine von vielen positiven Überraschungen, die im Paket zu  haben sind. Weitere sind zum Beispiel serienmäßige Extras oder die subventionierte Finanzierung. Wie sich das im Einzelnen gestaltet, darüber darf man sich mit Fachmann Leikhof gern ausführlich unterhalten. Ein paar Informationen vorab gibt es bereits beim Gang über die Ausstellungsflächen: Drinnen wie draußen finden sich an fast allen Fahrzeugen die quadratisch-schwarz-weißen QR-Codes, die von vielen Smartphones gelesen werden können. 

TRAVAG Gmbh
Bremsweg 1
19057 Schwerin
Tel.: 0385/4803-0
Fax: 0385/4803-129
info@travag-schwerin.de
www.travag-schwerin.de