Wirtschaft PR-Anzeige

Neuer Chef bei der WGS

Thomas Köchig übernimmt Geschäftsführung
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Die Wohnungsgesellschaft Schwerin (WGS) hat mit Thomas Köchig seit dem 1. Januar 2014 einen neuen Geschäftsführer. Der 47-jährige gebürtige Lübecker bringt eine Menge Erfahrung sowohl aus dem Immobiliengeschäft als auch aus der Finanzwirtschaft und dem kaufmännischen Bereich mit. Mit seinem Wissen möchte der ehemalige Geschäftsführer der Neue Lübecker Norddeutschen Baugenossenschaft in Schwerin neue Ziele angehen: „Wir müssen die Trends beobachten und unsere Schlüsse daraus ziehen, denn der Anspruch bei unseren Mietern wächst und die Anforderungen an Wohnraum sind altersbedingt vielfältig.“ Bevor Thomas Köchig nach Schwerin kam, war er als Geschäftsführer bei der WHG Wohnungsbau- und Hausverwaltungsgesellschaft in Eberswalde tätig.