Wirtschaft PR-Anzeige

Neue SchülerTickets zu haben

Informationen und Verkauf beim Servicepunkt des Nahverkehrs an der Marienplatz-Galerie
Der Servicepunkt des Nahverkehrs an der Marienplatz-Galerie.
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Der Nahverkehr Schwerin (NVS) hat den im abgelaufenen Schuljahr noch zeitlich begrenzten Sonderfahrausweis für Schüler attraktiver gemacht. Jetzt können sie zeitlich unbegrenzt zur Schule und zurück fahren; zuvor galt die Schülerkarte nur von 6 bis 17.30 Uhr.
Der NVS hat auch sein Azubi-Freizeit-Ticket neu kalkuliert. Wer also seinen Sonderfahrausweis auf eine vollwertige Monatsfahrkarte im Ausbildungsverkehr aufwerten möchte, zahlt anstatt der bisherigen 17,30 Euro mittlerweile nur noch
10 Euro. Mit dem Ticket können Schüler Busse und Bahnen des Nahverkehrs außerhalb des Schulweges auch an den  Wochenenden und in den Ferien nutzen.

Wer Näheres dazu wissen möchte, kann sich an die freundlichen Mitarbeiter in der NVS-Verkaufsstelle an der Marienplatz-Galerie wenden. Geöffnet ist sie montags bis freitags von 7 bis 19 Uhr sowie sonnabends von 9 bis 12 Uhr und von 12.30 Uhr bis 16 Uhr.

NVS-Kunden werden dort außerdem zu allen Themen rund um den Nahverkehr beraten – von Umsteigemöglichkeiten bis Umleitungen. Als Service kann man sich hier zudem Aushangfahrpläne für „seine“ Haltestelle ausdrucken lassen.