Wirtschaft PR-Anzeige

Mit Karten Kindern helfen

Ab 26. November UNICEF-Grußkartenverkauf im Schlosspark-Center
Schon in den vergangenen Jahren wurde der Grußkartenverkauf im Schloss­park-Center gut angenommen. Foto: Rainer Cordes, Archiv
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Zu vielen Anlässen kann man mit UNICEF-Grußkarten anderen eine Freude bereiten. Inzwischen gibt es sie nur noch in Deutschland, und sie werden vom 26. November bis zum 23. Dezember wieder im Schweriner Schlosspark-Center verkauft. Auch von Udo Lindenberg, der schon seit vielen Jahren die Arbeit von UNICEF unterstützt, sind wieder ganz besondere Karten dabei.

Mit Spenden und dem Erlös aus dem Verkauf kann UNICEF weltweit Projekte zuguns­ten der Kinder unterstützen und in den Kriegs- und Krisengebieten Nahrungsmittel beschaffen und sich um die Versorgung mit Trinkwasser kümmern. Die ehrenamtlichen Grußkartenverkäufer leisten mit ihrem Engagement einen maßgeblichen Beitrag zu diesem Erfolg. Es sind aber die Käufer, die sich ganz bewusst für diese Form der Hilfe für die Kinder weltweit entscheiden.

Für den Grußkartenverkauf be­nö­tigt die Opens external link in new windowUNICEF-Arbeitsgruppe Schwerin unbedingt Verstärkung. Wer Zeit und Lust hat, kann sich gern am Stand melden oder eine
E-Mail an Opens window for sending emailinfo@schwerin.unicef.de schreiben.