Wirtschaft PR-Anzeige

Löwenstark in die Ostertage

„Lebendige Ostern“ im Schlosspark-Center
Bei der „Leomanie“ präsentieren sich prächtige Großkatzen. Foto: Rainer Cordes
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Reichlich Löwen bevölkern das Opens external link in new windowSchlosspark-Center in den kommenden Tagen bis Ostern. Sie sind Bestandteil der Aktion „Lebendige Ostern“ vom 19. bis zum 31. März im Center. Keine Angst, die Großkatzen beißen nicht, denn sie sind gar nicht lebendig, sondern bestehen aus Kunststoff und können sogar gefahrlos gestreichelt werden.

Die Löwen wurden kreativ gestaltet von diversen Unternehmen, die sich somit für den Schweriner Zoo engagieren, genauer gesagt für den Bau des neuen Löwengeheges. „Leomanie“ heißt die Aktion. Dazu findet am 24. März ab 15 Uhr im Center auch eine Podiumsdiskussion mit Zoodirektor Tim Schikora, Oberbürgermeister Rico Badenschier und Silvio Horn vom Zoo-Aufsichtsrat statt.

Die jüngsten Besucher des Centers dürfen selbst Löwen basteln, diese dann aus Pappmaché – während der „Lebendigen Ostern“ montags bis freitags von 8.30 bis 17 Uhr und an den beiden Sonn­abenden von 10 bis 18 Uhr. Außerdem auf dem Osterprogramm im Schlosspark-Center steht unter anderem Kinderschminken (24., 29. und 31. März, jeweils von 12 bis 18 Uhr). Und bei Führungen ist Wissenswertes über Tiere zu erfahren.

Wirklich lebendig hingegen sind übrigens die niedlichen Küken, die wieder in ihren Gehegen vor sich hin trippeln und piepen.