Wirtschaft PR-Anzeige

Lernhelfer zogen Bilanz

Unterstützer gesucht
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Zu ihrer Halbjahresbilanz trafen sich kürzlich die 15 Mitglieder des ehrenamtlichen Teams „Lernhilfe“ in Schwerin. Als aktive Senioren bieten sie besonders Kindern aus sozial schwachen Familien ihre Hilfe in den Kernfächern Deutsch, Mathematik und Englisch an. Getreu der Devise „Jedem Kind die gleichen Bildungschancen!“ arbeiten sie mit dem Schulamt und Schweriner Schulen zusammen. Im 1. Schulhalbjahr 2012/13 konnte die „Lernhilfe“ in insgesamt 341 Stunden ca. 35 Schüler der 1. bis 10. Klassen an 9 Schulen der Stadt fördern, so Teamleiterin Heike Menz. Zu Unterstützung des Projektes, für Bücher und Arbeitsmaterialien, sind immer auch Sponsoren nötig. Weitere Mitstreiter sind jederzeit willkommen. Kontakt: Seniorenbüro Schwerin, Wismarsche Straße 144, Telefon (0385) 5574962.