Wirtschaft PR-Anzeige

Kaufen statt mieten

Legen Sie Ihr Geld krisensicher an - Attraktive Eigentumswohnungen am Lewenberg
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Der Schweriner Stadtteil Lewenberg mit seiner Hauptverkehrsader, der Wismarschen Straße, hat sich in den letzten Jahren zu einem attraktiven Standort zum Wohnen und Arbeiten entwickelt Die Komplettsanierungen der Häuser haben den vormals etwas vernachlässigten Stadtteil von einem tristen Grau in ein freundliches Bunt verwandelt- Fassaden, Straßen und Wege erstrahlen in neuem Glanz.
Die Uferpromenaden und Wege entlang des Ziegelinnen- und Ziegelaußensees sind nur wenige Gehminuten entfernt und die ausgedehnten Parkanlagen am Sachsenberg laden zu interessanten und erholsamen Spaziergängen ein.
Zu Fuß und mit der Straßenbahn gelangt man in wenigen Minuten in die Innenstadt Hier errichtet die „planconcept Schwerin GmbH“ eine Eigentumswohnanlage. Die Objekte sind mehrgeschossig, in massiver Bauweise. Mit einem Aufzug gelangt man in die oberen Geschosse, so dass die Wohnungen für Nutzer aller Altersklassen optimale Wohnbedingungen sichern.
Die Wohnungen sind zwischen 70 qm (2 Zimmer Wohnung) und 130 qm (5-ZimmerWohnung) groß und können zum Teil barrierefrei bzw. behindertengerecht erstellt und ausgestattet werden.
ln einem ersten Bauabschnitt entsteht ein Stadthaus mit 2 Wohnungen. Eine 3-Zimmer-Wohnung befindet sich im Erdgeschoss und eine 4-Zimmer Wohnung, ausgestattet mit 2 Dachterrassen, im 1. und 2. Obergeschoss. Die Wohnungen im 2. Bauabschnitt sind mit einer Loggia bzw. Terrasse ausgestattet, die sämtlich nach Süden bzw. nach Westen ausgerichtet sind. Abstellflächen finden sich in den Wohnungen, bzw. wird jeder Wohnung ein Kellerraum von ca. 20 qm zugeordnet PKW- Stellplätze werden für jede Wohnung direkt am Haus zur Verfügung stehen.
Für Eigennutzer entstehen Wohnungen zum moderaten Preis. Je nach gewählter Ausstattung bewegen sich die Kaufpreise zwischen 1300,- und 1500.- EUR/m2 Wohnfläche. Damit liegen die monatlichen Belastungen zwischen 550,- und 650,- EUR und sind damit günstiger als vergleichbare Kaltmieten.
Für Anleger findet sich hier die Grundlage für eine nachhaltige Altersversorgung durch stabile Mietpreise.
Der Baubeginn für den ersten Bauabschnitt, in einer Baulücke, ist noch für 2013 geplant. Die Fertigstellung erfolgt dann im 1. Halbjahr 2014 bzw. für den 2. Bauabschnitt im Jahr 2015.

Kontakt: Mecklenburger Immobilien,
Karin und Hans Nagengast,
in 19055 Schwerin, Puschkinstraße 29,
Telefon (0385) 5574880,
E-Mail: meck.immo@web.de