Wirtschaft PR-Anzeige

"IT-Berufe Finde ich sehr spannend"

like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Wer kann sich von Z&P ausbilden lassen?
In erster Linie sind unsere Zielgruppen Arbeitssuchende mit und ohne Berufsabschluss bzw. Berufserfahrung, die Anspruch auf einen sogenannten Bildungsgutschein haben. Darüber hinaus steht unsere Bildungseinrichtung auch allen anderen Interessenten zur Verfügung, die für Freizeit oder Beruf interessante Bildungsangebote suchen.

Welche Bildungsangebote sind derzeit besonders gefragt?
Besonders gefragt sind unsere Angebote im Bereich Schutz und Sicherheit. Hier sehen wir einen Trend nicht nur im Bereich der Weiterbildung, sondern hin zur ausgebildeten „Fachkraft für Schutz und Sicherheit“. Unsere Bildungseinrichtung genießt in dieser Ausbildung einen guten Ruf. Wir haben unsere Bildungsangebote bis auf die Hansestadt Lübeck ausgeweitet. Ein Renner bleiben weiterhin unsere Angebote im Rahmen der modularen Weiterbildung in unserem Kompetenzzentrum „Kaufl eute/Tourismus“. Hier sollen nur einige genannt weren, wie SAP, KHK, Lexware, DATEV, EDV, Englisch u.a.. Mit dem Abfl auen der Wirtschaftskrise sind auch wieder Umschulungen im Bereich des Personalwesens gefragt.

Spüren Sie den immer stärker einsetzenden Fachkräftemangel?
Der Fachkräftemangel ist in den Firmen zwar bekannt, aber noch nicht bei allen wirklich angekommen. Wenn dieser Moment gekommen ist, und das wird sehr bald sein, wollen wir betroffenen Firmen hilfreich zur Seite stehen.

Die Welt wird immer vernetzter, wie reagieren Sie darauf?
Die zunehmende weltweite Vernetzung hat Einzug gehalten in alle unsere Bildungsangebote. Unabhängig von der Berufsausrichtung sind Themen zur Nutzung des Internet Inhalt unserer Ausbildung, ohne Ausnahme.

Wenn Sie die Zeit zurückdrehen könnten, welche Ausbildungsrichtung würden Sie für sich wählen?
Bestünde für mich noch einmal die Wahl, würde ich mich für einen Beruf im IT Bereich entscheiden. Z&P hat in seinem Angebot die Ausbildung zum SAP-Berater. Das finde ich total spannend.

Ihr Tipp für junge Leute?
Erlernt einen Beruf, der euren Vorstellungen entspricht. Gibt es keine Garantie, findet Alternativen. Gefällt euch was ihr macht, sucht euren Weg (Studium u.a.). Gefällt es euch nicht, orientiert euch neu, wir helfen euch. Unsere Heimatstadt ist immer euer Zuhause, aber klammert euch nicht daran, macht euer Ding, wo immer es sein wird. Die Welt ist ein Dorf, wir fi nden immer wieder zusammen. Dies alles habe ich auch meinen Kindern geraten.