Wirtschaft

Interesse an Grundstück?

Stadt will Gelände am Ziegelsee für Wassertourismus verpachten
Um dieses Grundstück in der Güstrower Straße geht es.
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Entsteht auf dem Gelände in der Güstrower Straße schon bald eine Marina? Jedenfalls will die Stadt Schwerin das 24.000 Quadratmeter große Areal am Ziegel-Innensee an einen oder mehrere Investoren verpachten. Dort solle ein „Dienstleistungszentrum für Wassersport-, Tourismus- und Freizeiteinrichtungen“ gebaut werden. Fe­rien­woh­nungen seien ebenfalls erlaubt. Zudem fordert die Stadt, dass dort auch eine Wassertankstelle betrieben wird.

Die Bewerber müssen neben dem Angebot ein Sanierungs-, Bau- und Nutzungskonzept mit einer detaillierten Beschreibung und Finanzierung vorlegen. Interessenbekundungen sollen bis 15. Juli einge­reicht werden. Über das weitere Vorgehen entscheiden dann erstmal die Stadtvertreter.