Wirtschaft PR-Anzeige

Immer bestens finanziert

Dr. Klein seit 60 Jahren verlässlicher Partner bei Darlehensberatung
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Dr. Klein ist ein unabhängiger Anbieter von Finanzdienstleistungen für Privatkunden und Unternehmen – und das jetzt seit bereits gut sechs Jahrzehnten. Im Sommer dieses Jahres feierten die Finanzspezialisten ihren 60. Geburtstag.
Alles fing im Keller eines Lübecker Wohnhauses an, denn dort gründete der Hamburger Kaufmann Heinrich Scheck zusammen mit dem Steuerberater und Diplomkaufmann Dr. rer. pol. Kurt Klein eine Gesellschaft bürgerlichen Rechts zum Zwecke der Darlehensvermittlung. Aus diesem kleinen Zwei-Mann-Büro entwickelte sich ein vielfach ausgezeichneter, deutschlandweit bekannter und anerkannter Finanzdienstleister.

Mit 160 Mitarbeitern und rund 650 aktiven Beratern an mehr als 200 Standorten hat der Bereich Privatkunden allein im vergangenen Jahr Kunden zu mehr als 15.000 Eigenheim-Finanzierungen beraten und fast 74.000 Versicherungsverträge verwaltet. Der Bereich Institutionelle Kunden betreut ein Kreditportfolio von knapp zehn Milliarden Euro, pro Jahr werden rund 1,5 bis 2 Milliarden Euro vermittelt.
Ende der 50er Jahre gewannen die Gründerväter zunehmend Wohnungsunternehmen als Kunden.

Anfang der 70er Jahre dann erweiterte Dr. Klein seine Dienstleis­tungspalette um Versicherungen für Objekte der Wohnungswirtschaft, kurz darauf kamen Consulting-Dienstleistungen hinzu. Schon jetzt ist Dr. Klein kein reiner Vermittler mehr, sondern entwickelt sich zum Berater mit vollumfänglichem Know-how. Ein echter Höhepunkt der Firmengeschichte: Im Jahr 1997 erfand Dr. Klein das Forward-Darlehen zur frühzeitigen Absicherung zukünftiger Zinsrisiken. Damals revolutionär ist es heute ein Standardprodukt für jeden Anbieter.

Hatte man sich anfangs voll auf das Geschäft mit Firmenkunden konzentriert, begann der heutige Vorstandsvorsitzende des Mutterkonzerns Hypoport AG, Ronald Slabke, Ende der 90er Jahre, das Privatkundengeschäft bei Dr. Klein neu zu beleben. Zunächst wurde ganz auf das Internet gesetzt. Doch schon 2002, kurz nach dem Zusammenschluss unter dem Dach der Hypoport AG, begann der Aufbau von Filialen zur persönlichen Finanzierungsberatung vor Ort. Dr. Klein berät heute zu Immobilienfinanzierungen, Versicherungen und Vorsorgeprodukten.

Die Schweriner Filiale befindet sich am Platz der Freiheit. Hier beraten Uwe Mertinat und Mathias Mallon die Kunden.