Wirtschaft PR-Anzeige

Für Nachwuchs-Kicker

Kommunaler Energieversorger unterstützt Jugendfußball
WEMAG-Vorstandsmitglied Caspar Baumgart (l.) und Joachim Masuch (r.), Präsident des Landesfußballverbandes, unterzeichneten kürzlich unter den Augen von Moderator Clemens Paulsen (NDR) die Verträge. Foto: LFV MV/Robert French
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Die WEMAG bleibt bis Ende 2018 Premiumpartner des Opens external link in new windowLandesfußballverbandes (LFV) MV. Das hat der kommunale Energieversorger bekannt gegeben. Caspar Baum­gart, kaufmännischer Vorstand der WEMAG, sagt: „Mit unserem Engagement wollen wir den Landesfußballverband in seiner sozialen und gesellschaftspolitischen Verantwortung materiell und finanziell unterstützen.“ Die WEMAG ist seit 2009 wichtiger Partner des LFV. Dank der finanziellen Förderung des Verbandes können unter anderem Mannschaftstrikots, Medaillen und Pokale sowie Fußbälle bereitgestellt werden.

Im Juni dieses Jahres werden wieder hochwertige WEMAG-Trikotsätze an die Meister der WEMAG-Ligen sowie rund 50 Fußbälle an alle Mannschaften feierlich überreicht. LFV-Präsident Joachim Masuch freut sich: „Die Fortsetzung der Kooperation mit dem regionalen Energieversorger WEMAG bietet uns neue Möglichkeiten, den Fußballsport für unsere männlichen und weiblichen Nachwuchsfußballer insbesondere im Raum Westmecklenburg noch gezielter zu unterstützen und zu fördern.“

Der Energieversorger unterstützt zusätzlich den Fairplay-Cup. Hierbei wird die jeweils fairste Mannschaft der vier Ligen wird mit einem Preisgeld in Höhe von 350 Euro sowie einem Pokal geehrt.
Außerdem ist für die Nachwuchsarbeit die Ausbildung von WEMAG-Junior-Coaches geplant.