Wirtschaft PR-Anzeige

Für Frauen und Kinder in Not

Marienplatz-Galerie spendete 578,08 Euro an das Schweriner Frauenhaus
Center-Manager Henner Schacht übergab die Spende direkt in bar an Liane Dommer, die Leiterin des Frauenhauses. Fotos: S. Krieg
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Gegen eine Spende in beliebiger Höhe konnten sich die Kunden der Opens external link in new windowMarienplatz-Galerie in der Vorweihnachtszeit Geschenke hübsch einpacken lassen. Auf diese Art sind insgesamt 578,08 Euro zusammengekommen. Dieses Geld spendete das Center nun für das Frauenhaus von „AWO Frauen in Not“. Center-Manager Henner Schacht sagt: „Die dort lebenden Frauen und Kinder können sicher jeden Cent gut gebrauchen.“ Liane Dommer, Leiterin des Frauenhauses, freute sich sehr über das Geld und möchte es nun für die Neugestaltung der Spiel-Ecke einsetzen.
Die C&A-Filiale in der Marienplatz-Galerie gibt dieses Jahr ebenfalls Geld an das Frauenhaus.