Wirtschaft PR-Anzeige

Eiscafé „Paradiso“ in der Marienplatz-Galerie eröffnet

Von fruchtig bis schokoladig – hier lässt es sich wundervoll schlemmen
Das „Paradiso“-Team freut sich, seinen Gästen italienische Eisspezialitäten und mehr zu servieren. Foto: S. Krieg
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Endlich eröffnet: Seit dem 12. Mai ist das Eiscafé „Paradiso“ für seine Gäste da. Es befindet sich im Erdgeschoss der Opens external link in new windowMarienplatz-Galerie, wo vor einigen Wochen noch „Street Shoes“ seine Räume hatte. Einfach durch den Haupteingang und dann geradeaus.

Angeboten wird dort dann „Gelato“ nach original italienischen Rezepten – und das in reichlicher Auswahl von fruchtig bis schokoladig. Genau das Richtige für die warmen Monate des Jahres. Außerdem zu haben sind unter anderem Waffeln, und für diejenigen, die es etwas herzhafter mögen, auch Sandwiches in unterschiedlichen Ausführungen.
Ergänzt wird das Schlemmer-Sortiment durch Getränke vielerlei Art – von erfrischenden Softdrinks bis hin zu Prosecco, Wein und Cocktails. Und nicht zu vergessen: jede Menge duftende italienische Kaffee-Spezialitäten.
So wird das „Paradiso“ zu einer erholsamen kleinen Shopping-Pause einladen.