Wirtschaft PR-Anzeige

Einsatz für Umweltprojekte vor Ort

Erste MoorFutures-Investoren geehrt – Minister Backhaus übergibt Zertifikate
Umweltminister Till Backhaus überreicht WEMAG und Speicherhotel die MoorFutures-Zertifikate über die CO2-Freistellung Foto: Rainer Cordes
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Landwirtschafts- und Umweltminister Dr. Till Backhaus  überreichte am 8. Februar in Schwerin die Zertifikate an die ersten MoorFutures-Investoren in Mecklenburg-Vorpommern: die WEMAG und das Hotel Speicher am Ziegelsee.

Die WEMAG hat Ende letzten Jahres 1.428, das Speicherhotel hat 100 MoorFutures erworben. Somit haben die WEMAG ca. 50.000 Euro und das Speicherhotel 3.500 Euro in den Klimaschutz investiert.
„Ich freue mich sehr, dass mit der WEMAG und dem Hotel Speicher am Ziegelsee zwei in Schwerin ansässige Unternehmen zu den ersten Investoren gehören“, betont Landwirtschaftsminister Dr. Till Backhaus.
„Moderner Klimaschutz heißt, Treibhausgasemissionen vermeiden und vermindern. Emissionen, die sich nicht vermeiden lassen, sollen kompensiert werden. Hier setzen unsere Projekte wie die Waldaktie und die MoorFutures an.“
Die WEMAG verfolgt seit mehreren Jahren eine konsequente Ökostrategie. Das kommunale Unternehmen bietet nicht nur ökologische Strom- und Erdgasprodukte an, sondern setzt sich aktiv für die Energiewende ein. In den vergangenen zwei Jahren hat der Netzbetreiber der WEMAG, die WEMAG Netz GmbH, mehr als 80 Millionen Euro in Maßnahmen investiert, die dem Ausbau der Kapazitäten für die erneuerbaren Energien dienen. Die WEMAG investiert aktiv in eigene Ökokraftwerke vor Ort und hat mit der Norddeutschen Energiegemeinschaft eG ein Instrument echter Bürgerbeteiligung für den Ausbau erneuerbarer Energien geschaffen. Das regionale Energieunternehmen setzt sich für Umweltprojekte vor Ort ein - neben der Waldaktie jetzt auch die MoorFutures.  „Wir unterstützen dieses Projekt aktiv mit, da es dem regionalen Umweltschutz dient und die Vermeidung von CO2-Emissionen ein wichtiger Faktor unserer Energieversorgung ist“, erklärt Caspar Baumgart, Vorstandsmitglied der WEMAG AG. 
Infos: www.moorfutures.de