Wirtschaft PR-Anzeige

Ein wetterfester Rundumschutz

Der neueste Trend beim Outdoor-Living: Lamellendächer
Lamellendächer bieten Schutz vor Sonne und Regen.
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Der heiß ersehnte Frühling ist da, und die Gartensaison beginnt. Jetzt wird die Terrasse herausgeputzt und mit neuen Pflanzen dekoriert. Man genießt seine Freizeit im Freien, so lange es geht – von April bis Oktober, von früh bis spät. Um den schönsten Rückzugsort des Hauses länger nutzbar zu machen, bedarf es nicht nur Sonnenschutz, zum Beispiel einer Markise.

Man möchte seine neu gebaute Outdoor-Küche, die schicke neue Lounge-Garnitur oder das Outdoor-Sofa auch nicht einfach im Regen stehen lassen. Der neueste Trend beim Outdoor-Living heißt: Lamellendach.
Diese meist freistehenden Aluminiumkonstruktionen sind nicht nur ein optisches Highlight für Terrasse und Garten, sie bieten auch Technik, die begeistert. Auf Knopfdruck lassen sich die Aluminiumlamellen um bis zu 135 Grad in der Neigung verstellen oder komplett zur Seite schieben – alles motorgesteuert.

Sind die Lamellen waagerecht zum Dach geschlossen, bieten sie dank der umlaufenden Regenrinne mit unsichtbarer Entwässerung im Pfos­ten einen fantastischen Wetterschutz. Wer möchte, kann die Seiten mit Schiebeverglasungen oder ganz elegant mit voll integrierten sogenannten Zipscreens schließen. Diese senkrechten Verschattungsanlagen bieten dank ihrer Tuchführung in der Führungsschiene einen sehr guten Windschutz und geben zusätzlichen Sichtschutz vor ungebetenen Gästen oder neugierigen Nachbarn.
Für kühle Abende empfiehlt sich der optionale ebenfalls funkgesteuerte Infrarot-Heizstrahler. Und die optionale LED-Beleuchtung (warmweiß oder mehrfarbig) kann direkt oder indirekt im Rahmen oder sogar in die Lamellen integriert werden.

Mehr Informationen rund um Lamellendächer, Pergolas, Markisen, Rollläden und Insektenschutz gibt es in der Ausstellung der Firma M+P Kaap in Schwerin-Süd. Für eine individuelle Beratung empfiehlt sich eine telefonische Termin­absprache.