Wirtschaft PR-Anzeige

Der neue MINI Countryman

Jetzt im Autohaus Hugo Pfohe am Margaretenhof zu haben
Foto: BMW Group
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Mit der Premiere für die zweite Generation des MINI Countryman setzt die britische Traditionsmarke ihren Vorstoß in das Premium-Kompaktsegment fort. Der neue MINI Countryman ist das größte und vielseitigste Modell in der 57-jährigen Geschichte der Marke.
Seine vollständige Neuentwicklung ist mit deutlichen Fortschritten in den Bereichen Raumangebot, Funktionalität, Sportlichkeit und Premium-Charakteristik verbunden.

Zu seiner Ausnahmeposition im direkten Wettbewerbsumfeld gelangt der neue MINI Countryman durch das ausdrucksstarke Design und die Übersichtlichkeit seiner Karosserie sowie vor allem durch seine unübertroffen agilen Fahreigenschaften. Für Fahrspaß auch jenseits fester Straßen sorgt die jüngste Ausführung des Allradantriebs ALL4.
Der neue MINI Countryman ist als erstes Modell der Marke auch mit einem Plug-in-Hybrid-Antrieb erhältlich. Als MINI Cooper S E Countryman ALL4 erzielt er im rein elektrischen Fahrmodus eine Reichweite von bis zu 40 Kilometern.

Das Modell wird mit fünf unterschiedlichen Motorisierungsvarianten angeboten. Neben dem Hybrid-Antrieb sind dies ein Dreizylinder-Benziner (1,5 Liter Hubraum, 100 kW/136 PS), ein Vierzylinder-Benziner (2 Liter Hubraum, 141 kW/192 PS) sowie zwei Diesel mit je 2 Litern Hubraum (110 kW/ 150 PS und 140 kW/190 PS).

Mit ihrer Modellbezeichnung bleibt auch die Neuauflage des MINI Countryman fest in der Tradition der britischen Marke verwurzelt. Schon in den 1960er-Jahren trug eine besonders vielseitige Variante des classic Mini diesen Namen. Der neue Countryman absolvierte seine Weltpremiere im November 2016 in Los Angeles. Die Markteinführung in Europa erfolgt in diesem Monat.