Wirtschaft PR-Anzeige

Der erste BMW 2er Coupé und der voll elektrische Mini Cooper SE

Extrovertiertes Coupé neuer Generation / stylish und emissionsfrei unterwegs
So sieht er in Aktion aus, das BMW 2er-Coupé
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Mit dem ersten BMW 2er Gran Coupé erweitert BMW das in höheren Fahrzeugklassen überaus erfolgreiche Konzept eines viertürigen Coupés erstmals ins Pre­mium-Kompaktsegment.
Die extravagante Alternative zu klassischen Limousinen setzt Akzente in den Bereichen Individualität, Ästhetik und Emotionalität und kombiniert diese mit innovativer Bedienung und Vernetzung, hoher Alltagstauglichkeit sowie mit einer BMW-typischen Fahrdynamik.

Das BMW 2er Gran Coupé wird weltweit vermarktet und bietet als extrovertiertes, viertüriges Coupé einen besonders reizvollen Zugang in das BMW Produktportfolio.
In den USA bildet das exklusiv in Leipzig gefertigte BMW 2er Gran Coupé den neuen Einstieg in die BMW-Palette und feierte dazu passend seine Weltpremiere im November 2019 auf der Los Angeles Auto Show.
Die Erfolgsgeschichte der viertürigen BMW-Coupés beginnt 2012 mit dem BMW 6er Gran Coupé, dem zwei Jahre später das BMW 4er Gran Coupé folgt. Seit September 2019 ist das neue BMW 8er Gran Coupé erhältlich.
Jetzt komplettiert die Markteinführung des BMW 2er Gran Coupé die Familie. Wie die größeren Modelle zeigt es eine hohe Designorientierung mit einer sportlich-markanten, emotionalen Linienführung, rahmenlosen Seitentüren und einem besonders ausdrucksstarken, extrovertierten Auftritt.

Dazu kommt eine große Alltagstauglichkeit mit sehr guten Platzverhältnissen im Interieur und einem großen Kofferraum.
Passend zum sportlich-dynamischen Auftritt strebt das BMW 2er Gran Coupé an, in der Fahrdynamik die Messlatte seiner Klasse zu legen. Die moderne BMW-Frontantriebsarchitektur, die sich das BMW 2er Gran Coupé zusammen mit zahlreichen Technologie-Entwicklungen mit dem neuen BMW 1er teilt, bietet dafür hervorragende Voraussetzungen.

Mit moderner Fahrwerkstechnik und innovativen Systemen, zum Beispiel aus dem Bereich der Regelungstechnik, setzt das viertürige Coupé Maßstäbe in Sachen Fahrdynamik und Agilität, als BMW M235i xDrive ist es serienmäßig mit dem BMW xDrive Allradantrieb ausgerüstet.

Das BMW 2er Gran Coupé ist die perfekte Wahl für eine junge, urbane Zielgruppe, die großen Wert legt auf Sportlichkeit, modernste Konnektivität und gleichermaßen gute Platzverhältnisse. Die Einstiegspreise in Deutschland liegen bei 31.950 Euro für den BMW 218i, bei 39.900 Euro für den BMW 220d und 51.900 Euro für das Topmodell BMW M235i xDrive.

Urbane Mobilität mit rein elektrischem Antrieb ist jetzt auch im typischen Stil von MINI erlebbar. Der neue MINI Cooper SE  macht es möglich. Er verbindet nachhaltige Mobilität mit dem für MINI charakteristischen Fahrspaß, ausdrucksstarkem Design und Premium-Qualität. Damit sorgt das erste rein elektrisch angetriebene Modell der britischen Marke für pures MINI-Feeling beim lokal emissionsfreien Fahren.
Sein Fahrzeugkonzept basiert auf dem MINI 3-Türer. Abmessungen, Design, Platzangebot und Innenraumambiente des neuen MINI Cooper SE orientieren sich klar am herkömmlich angetriebenen Fahrzeug, bei dessen Entwicklung die Erweiterung des Modellangebots um eine rein elektrisch angetriebene Variante bereits berücksichtigt wurde.

Die spontane Kraftentfaltung seines 135 kW (184 PS) starken Elektromotors, der markentypische Vorderradantrieb und die innovative Fahrstabilitätsregelung mit aktornaher Radschlupfbegrenzung verhelfen dem neuen MINI Cooper SE zu einer besonders intensiv wahrnehmbaren Ausprägung der unverwechselbaren, als Gokart-Feeling bekannten Agilität.
Seine modellspezifische Lithium-Ionen-Batterie ermöglicht eine Reichweite von 235 bis 270 Kilometern. Der Hochvoltspeicher ist tief im Fahrzeugboden angeordnet, so dass sich keinerlei Einschränkungen des Gepäckraumvolumens im Vergleich zum herkömmlich angetriebenen MINI 3-Türer ergeben.

Zur Serienausstattung zählen LED-Scheinwerfer, Heizung mit Wärmepumpentechnik, 2-Zonen-Klimaautomatik, Standheizung, elektrische Parkbremse und Connected Navigation. Als Ergänzung werden für den neuen MINI Cooper SE vier Exterieur- und Interieur-Pakete angeboten, die eine jeweils spezifische Kombination von Außenlackierung, Leichtmetallrädern, Sitzpolsterung und Innenausstattung umfassen.

Mit dem neuen MINI Cooper SE setzt die britische Marke erneut wegweisende Impulse für die urbane Mobilität. Vor 60 Jahren schuf das revolutionäre Konstruktionsprinzip des classic Mini die Grundlage für maximalen Innenraum auf minimaler Grundfläche. Mit der modernen Neuinterpreta­tion von kreativer Raumnutzung und einzigartigem Fahrspaß wurde der im Jahr 2001 eingeführte MINI zum Original im Premium-Segment der Kleinwagen. Jetzt ebnet der neue MINI Cooper SE, als ers­ter Premium-Kleinwagen mit rein elektrischem Antrieb, den Weg zu einem nachhaltigen und gleichzeitig emotionsstarken Fahrerlebnis im Stadtverkehr.

Das Schweriner Autohaus "Hugo Pfohe" am Margaretenhof stellt das neue Mitglied der BMW-Familie und den Mini Cooper SE beim Breitentag am 28. März 2020 vor.