Wirtschaft PR-Anzeige

Biologisch & frisch auf den Tisch

Hofladen Medewege stimmt mit regionalen Bio-Spezialitäten aufs Fest ein / Vorbestellungen möglich
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Wenn der Winter naht, geht es auch im Hofladen Medewege wieder nur um das Eine: gutes Essen. „Wir haben das ganze Jahr über frische regionale Bio-Spezialitäten im Angebot, aber die Feiertage zum Jahresende sind natürlich noch einmal etwas ganz Besonderes“, sagt Dörte Kahmann, die zusammen mit René Zeitz dafür sorgt, dass hier alle Kundenwünsche erfüllt werden. „Wir nehmen ab jetzt auch Vorbestellungen für das Weihnachtsmenü entgegen.“ Schwein, Rind, Kaninchen oder Lamm, Ente oder Gans: Geflügel kommt hier jede Woche frisch von der Erzeugergemeinschaft Biofrisch Nordost, das andere Fleisch gelangt direkt vom Hof Medewege oder aus Bio-Betrieben in der Region hinter die Ladentheke. „Auf Wunsch rufen wir unsere Kunden auch an, sobald eine neue Lieferung eingetroffen ist“, weist René Zeitz auf einen besonderen Service hin. Regulär finden sich im Hofladen über 50 ökologisch erzeugte Wurst- und Schinkenspezialitäten im Regal – wer da nicht fündig wird, greift zum Käse. Dazu gibt es eine Riesen-Auswahl an Obst und Gemüse, darunter viele alte, seltene Sorten. Und auch die Backwaren könnten frischer nicht sein. Sie kommen aus der Mühlenbäckerei gleich nebenan. „Unser hauseigenes Weihnachtssortiment ist übrigens legendär“, stimmt Dörte Kahmann aufs Fest ein. „Unbedingt den Stollen probieren!“ lautet die Empfehlung. Zum ausführlichen Probieren lädt überdies der jährliche
Schlemmertag ein: Von 14 bis 17 Uhr am 13. Dezember werden im Hofladen die unterschiedlichsten Erzeugnisse präsentiert und dürfen bei dieser Gelegenheit sofort von der Hand in den Mund wandern. Eingeladen sind alle Zuschauer auch zum traditionellen Weihnachtsspiel auf dem Bio-Hof. Der Termin dafür steht rechtzeitig auf der Internetseite.

Hofladen Medewege
Tel: (0385) 591 89 29
Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.hof-medewege.de