Wirtschaft PR-Anzeige

bauen für jeden Geschmack

Handwerks- und Baumesse informiert über Neuheiten und macht attraktive Angebote
In der Kongresshalle kommen Messebesucher mit den Ausstellern rund um Haus und Handwerk ins Gespräch. Foto: Veranstalter
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Mit mehr als 100 Ausstellern wartet die Schweriner Sport- und Kongresshalle vom 11. bis 13. Oktober auf. Jede Menge Neuheiten und bewährte Produkte rund um die Themen Neubau, Modernisierung sowie Um- und Ausbau sind auf den beiden Messen „Bauen & Sanieren – Eigenheim“ und „Handwerk 2013“ zu bestaunen. Hinzu kommen auf der Handwerksmesse topaktuelle Angebote sowohl aus dem traditionellen Handwerk, darunter Kürschner, Schmiede oder Tischler, wie auch aus dem modernen mit Raumausstattern oder der Kfz-Branche. Höhepunkte sind in diesem Jahr die Stände von Ausstellern aus Russland, Polen und Österreich. Während sich die russischen Fachleute ganz dem Thema Holz widmen und wunderschöne Paneele zur regionalen Weiterverarbeitung vorstellen, präsentieren die Österreicher exklusive Kamine und stilvolle Öfen. Aus Polen stammt eine Metallbaufirma, die sich unter anderem mit Trapezblechen für Dächer und Fassaden beschäftigt. Die internationalen Aussteller ergänzen damit perfekt die Angebote rund ums Haus.  Wer sich einen umfassenden Überblick über die Produkte vom Keller bis zum Dach verschaffen will, dem sei ein Besuch beider Messen empfohlen. Ob Fenster, Türen, Wintergärten, Wärmekabinen, Parkett, Dachsanierung, Gartengestaltung, Tapeten, Fassade oder Alarm- und Sicherheitssysteme – wer sich mit dem Gedanken trägt, sein Haus zu sanieren oder zu verschönern, der findet hier jede Menge Anregungen und fachlichen Rat. Und auch zukünftige Haus- und Immobilienbesitzer kommen nicht zu kurz: Über 130 verschiedene Haustypen für jeden Geschmack und Geldbeutel sind zu erleben. Massiv- oder Fertigbau, Stadthaus, Villa, Bungalow oder doch das klassische Einfamilienhaus – jeder Besucher wird hier fündig. Hinzu kommen Angebote zur Finanzierung, zu Bausparen und Versicherungen. Ergänzt wird der Baubereich durch neueste Baustoffe und Technologien. Regenerative Energien spielen dabei eine große Rolle. Das Angebot umfasst Photovoltaik, Solarthermie, Hybridanlagen, Wärmepumpen, Pellets- und Holzheizkessel, klassische Brennwertthermen sowie Anlagen zur Wärmerückgewinnung.
Erneut gibt es zahlreiche Vorführungen, Vorträge und Demons-
trationen an den Ständen und auf der Bühne. Ein Besuch lohnt sich für die ganze Familie, auch für die Kleinen wird in der Kinder-Kreativ-Ecke allerhand geboten.