Wirtschaft PR-Anzeige

Advent im Schlosspark-Center

Unterhaltsames Programm und Shoppingerlebnisse der besonderen Art ab 24. November
Die hübschen jungen Weihnachtsengel packen den Besuchern des Schloss­park-Centers die Geschenke weihnachtlich ein. Foto: ECE
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Auch im Opens external link in new windowSchlosspark-Center werden in den kommenden Wochen die Festtage eingeläutet. Dafür hat das Einkaufszentrum in diesem Jahr wieder ein umfangreiches Programm für seine Besucher auf die Beine gestellt – von einem Schnäppchentag bis zur Sprechstunde mit dem Weihnachtsmann.

Eine hervorragende Gelegenheit zum Weihnachtsshopping bietet sich bereits am Freitag, 24. November, wenn im Center zu einem Black Price Day eingeladen wird. Es kann bis 22 Uhr eingekauft werden – und das vor allem mit hohen Schnäppchenchancen, denn nach US-amerikanischem Vorbild, dem dort traditionellen „Black Friday“, purzeln an diesem Datum kräftig die Preise in den Geschäften.

Besonders lange eingekauft werden darf auch beim Late Night Shopping am 16. Dezember, wenn das Center erneut bis 22 Uhr geöffnet hat. Außerdem ist an jenem Sonn­abend ab 20 Uhr ein Magier von „Die Unfassbaren“ mit einer zauberhaften Show zu Gast.

Beim verkaufsoffenen Sonntag am 3. Dezember von 13 bis 18 Uhr wird wieder die beliebte Glücksdusche aufgebaut. Außerdem zeigt das Puppentheater Noldin um 14, 15 und 17 Uhr ein Stück für die jüngsten Besucher, und von 15 bis 16 Uhr lädt der Weihnachtsmann zu seiner Wunschzettelsprechstunde ein.
An allen Adventssonnabenden ist der Alte mit dem roten Mantel ebenfalls ab 15 Uhr eine Stunde lang zu Gast im Center. Das Puppentheater ist auch noch mal zu erleben: am 9. Dezember wiederum um 14, 15 und 17 Uhr. Und am Nikolaustag singt ein Weihnachtsengel nicht nur für Kinder.

Zum Adventsprogramm im Schloss­park-Center zählen zudem erneut der Einpack- und Garderobenservice (freitags und sonnabends von 10 bis 19 Uhr), der DRK-Wunschbaum, der vom 27. November bis
1. Dezember aufgebaut ist, sowie das Lebkuchenhausbasteln (täglich von 14 bis 17 Uhr).