Stadt PR-Anzeige

Wittenfördener Bürgermeister sprang vom Himmel

Wette zum Jubiläum verloren
Foto: Reinhard Klawitter
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Anlässlich der Festwoche zum 800. Ge­burts­tag Wittenfördens wettete Bürgermeister Manfred Bosselmann mit dem Unternehmer Peter Eckel. Bosselmann sollte mindestens 800 Menschen dazu bringen, auf dem Sportplatz die Zahl 800 zu formieren. Da ihm das nicht gelang, hatte Eckel gewonnen, und der Bürgermeister musste einen Tandem-Fallschirmsprung ma­chen – was er auch prompt tat.