Stadt PR-Anzeige

Wemag engagiert für Wildtiere

Fluggeräte hilft Landwirten
Foto: Stephan Rudolph-Kramer
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Die WEMAG spendete 2.500 Euro an den Verein Wildtierhilfe MV, der Landwirten den kostenlosen Einsatz von GPS-gesteuerten Fluggeräten (Drohnen) anbietet, um vor Erntebeginn Jungtiere wie Rehkitze oder Hasen und Bodenbrüter in Wiesen und auf Feldern aufzuspüren. Auf dem Foto (v. l.): WEMAG-Vertriebsleiter Michael Hillmann, Vereinsvorsitzender Frank Demke, eine Drohne und der Drohnenpilot Siegfried Talke.