Stadt PR-Anzeige

Weltrekord geschafft

like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Mario Barth hat am Pfingstwochenende einen neuen Weltrekord aufgestellt. Mehr als 100.000 Zuschauer binnen 24 Stunden – das war das Ziel, und der Comedypreisträger überbot dies locker: Am Ende sahen sogar etwa 120.000 Leute Barths Show unter dem Titel „Männer sind schuld, sagen die Frauen“.
Seinen erneuten Eintrag in das „Guinness Buch der Rekorde“ schaffte der Berliner auch dank Unterstützung aus Schwerin: „Schwerin live“ hatte 20 mal zwei Eintrittskarten für den Barth-Auftritt am 7. Juni im Olympiastadion verlost. Wenige Tage vor Pfingsten trafen sich die Gewinner zum Kennenlernen und für ein Gruppenfoto am Brunnen auf dem Grunthalplatz (siehe unten).