Stadt PR-Anzeige

Unterwegs mit Gott

Zug gesegnet
Foto: Rainer Cordes
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Propst Horst Eberlein hat kürzlich auf dem Schweriner Hauptbahnhof einen Zug der ODEG gesegnet. Eberlein sagt: „Wenn ein Gegenstand gesegnet wird, so bitten wir Gott um seinen besonderen Schutz für diese Sache und die Menschen, die sie nutzen.“ Der Zug wird inzwischen im Fahrgastbetrieb auf der Strecke Wismar-Schwerin-Berlin-Cottbus eingesetzt. Schief gehen kann ja nun nichts mehr.