Stadt

TV-Show am Schloss

"Bares für Rares" in Schwerin
Landtagsdirektor Armin Tebben, Landtagsvizepräsidentin Beate Schlupp und Moderator Horst Lichter (v.l.)
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Vom 13. bis zum 15. April weilte Horst Lichter mit seinem Team in Schwerin, um am Schloss und im Burggarten für die nächste TV-Abendshow „Bares für Rares“ zu drehen. Im Schloss empfangen wurde der beliebte Moderator aus diesem Anlass von der stellvertretenden Landtagspräsidentin Beate Schlupp und dem Landtagsdirektor Armin Tebben. Die Sendung wird am 22. Mai ab 20.15 Uhr im ZDF ausgestrahlt.