Stadt PR-Anzeige

Turnier für die DKMS

Spendenaktion brachte 14.000 Euro
Foto: Stefan Pasch
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Ende Januar fanden in Schwerin die vierten DKMS-Hallenmasters statt. Das Charity-Fuß­ball­turnier zu Gunsten der Deutschen Kno­chen­mark­spenderdatei ge­wann die U19-Auswahl von Holstein Kiel, bester Spieler des Turniers wurde Jonathan Rathke, Einheit Crivitz. Die Einnahmen des Turniers – Startgebühren, Eintrittsgelder, Losverkauf, Spenden – wurden der DKMS gespendet. 14.000 Euro. So unterstützten alle Beteiligten den Kampf gegen Blutkrebs.