Stadt PR-Anzeige

Sternsinger waren unterwegs

Besuch im Stadthaus und bei der Staatskanzlei
Foto: Rainer Cordes
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Anfang dieses Monats zogen wieder junge Stern­sin­ger von Haus zu Haus. In Schwerin besuchten die als heilige drei Könige verkleideten Mäd­chen und Jungen der Gemeinde St. Anna unter anderem das Stadthaus, wo sie von Oberbürgermeister Dr. Rico Badenschier empfangen wurden (Foto), und die Staatskanzlei, wo Staatssekretär Dr. Christian Frenzel ihr Gastgeber war. Nach ihren Lied- und Gedichtvorträgen baten die jungen Dreikönigssänger um Spenden für Not leidende Kinder in der Welt, diesmal speziell für die in Kenia. Landesweit waren rund 1.000 Sternsinger unterwegs.