Stadt PR-Anzeige

Spendeneinsatz für rote Nasen

Foto: Rainer Cordes
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

„Kinder sind unser wichtigstes Gut“, sagt AWUS Verkaufsleiterin Nicole Sachs. Das Autohaus hatte deshalb seine Kunden gebeten, bei einem Golfturnier für den Verein Rote Nasen zu spenden. Der Verein kümmert sich ehrenamtlich um schwerstkranke Kinder und Erwachsene. Als Klinik-Clowns besuchen sie die kleinen und großen Patienten – so auch zum Beispiel jeden Dienstag auf der Kinderkrebsstation der Schweriner Helios Kliniken. Die Beteiligung an der Spendenaktion war überwältigend. „Von 5  bis 100 Euro war alles dabei“, so AWUS Geschäftsführer Friedhelm Dethloff, der im Anschluss den Spendenbetrag auf die Summe von 1.500 Euro verdoppelt hat. Dethloff: „Wir freuen uns, wenn wir mit unserer Spende einen kleinen Beitrag leisten können, Menschen, denen es augenblicklich nicht besonders gut geht, mit Hilfe der tollen Arbeit der Klinik-Clowns ein wenig Hoffnung, Kraft und Lebensmut zu schenken.“