Stadt PR-Anzeige

SCHWERINER SIND SEHR NATURVERBUNDEN

Sebastian Dahl, 34
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Seit wann verarbeiten und verkaufen Sie Kork?
Die Firma Naturo Bodenbeläge in Schwerin, also meine Person und Rene Hartmann verkaufen Kork seit 1997. Aber seit 1996 ist die Firma Naturo Bodenbeläge in Schwerin mit ihrem Shop präsent.

Sind die Schweriner diesem Baustoff gegenüber aufgeschlosen?

Zuerst waren sie sehr skeptisch. Aber nach über zehn Jahren und den eigenen Erfahrungen mit diesem Baumaterial hat sich das mittlerweile gegeben. Das war eigentlich klar, denn ich kenne die Schweriner als sehr naturverbunden. Da liegt es ja auf der Hand, dass sie sich Naturprodukten auch nicht verschließen.

Wo ist Kork überall einsetzbar?

Gehen Sie durch Ihr Haus und stellen Sie sich in jedem Zimmer den Fußboden Ihrer Träume vor. Ein Boden der nicht empfindlich reagiert, wenn Kinder auf ihm herumtollen. Der unproblematisch ist, wenn Sie Haustiere halten. Der zu jeder Einrichtung passt. Der sich warm anfühlt. Und der noch sehr einfach zu pflegen ist.
Gibt es überhaupt einen anderen Fußboden, der all diesen Vorstellungen entspricht und so vielseitig einsetzbar ist? Kork ist fast grenzenlos in jedem Bereich einsetzbar. Bäder, Küchen, Praxen, Treppen - überall kann Kork verwendet werden. Selbst in Kindereinrichtungen, in denen jeden Tag hunderte kleine Füße über den Fußboden scharren, ist Kork kein Problem. Im Gegenteil: er ist robust, dämmt den Schall und isoliert gut.

Woher holen Sie sich die Inspiration für Ihre Tätigkeit?
Die Inspirationen hole ich mir zum Beispiel auf Messen in Deutschland und im Ausland. Aber auch in Zeitschriften und Einrichtungshäusern.  

„Schwerin ist für mich ...

... Arbeitsstätte und Erholung zugleich”

Ist Kork teurer als andere Baustoffe?     
Kork ist nicht teuer. Man muss ca. dreizehn bis vierunddreißig Euro für den Quadratmeter rechnen. Wenn man den Fußboden selbst verlegen will, kommen noch ca. 15 Euro für Lack und Kleber hinzu. Aber die Firma Naturo übernimmt selbstverständlich gerne diese Arbeiten ....

Sind Sie zu Hause total „verkorkt”?

Ob ich zu Hause Kork habe? Was für eine Frage! Natürlich, im ganzen Haus, sogar im Wirtschaftsraum. Was Besseres kann ich mir gar nicht vorstellen. Der Belag ist warm, wasserdicht, geeignet für die Fußbodenheizung, sehr pflegeleicht und man hat die „Wollmäuse” nicht wie beim Laminatboden.