Stadt PR-Anzeige

Sanierung hat Vorrang

Werderklinik verkauft
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Der Verkauf des Geländes der ehemaligen Klinik an der Werderstraße ist perfekt. Wie die Liegenschaftsverwaltung der Landeshauptstadt mitteilt, wurde das Gelände für rund 1,85 Millionen Euro an eine Schweriner Entwicklungsgesellschaft veräußert. Sie hatte sich unter mehreren Bewerbern durchgesetzt, ein akzeptables Bebauungskonzept vorgelegt und überdies den höchsten Kaufpreis geboten. Dem Verkauf liegt ein Beschluss der Stadtvertretung vom Dezember letzten Jahres zugrunde. Die Sanierung des ehemaligen Haupthauses der Werderklinik, des sogenannten Demmlerbaus, muss spätestens 2015 abgeschlossen sein. Ingesamt werden voraussichtlich über 16 Millionen Euro investiert. Das jetzt vorliegende Bebauungskonzept für das Gelände der Werderklinik sieht die Schaffung von 110 Wohneinheiten mit einer ausreichenden Anzahl an Stellplätzen vor.